Deko-Moose

Plattenmoos für Bastelarbeiten, kreative Gestaltung und große Flächen

Wer gern kreativ ist und bastelt oder sich aus beruflichen Gründen der Kreativität verschrieben hat, kennt das vielseitige Plattenmoos. Dabei handelt es sich um ein getrocknetes Moos, das dem, was Sie aus der freien Natur kennen, sehr ähnlich ist.

Nun benötigt Moos eine sehr feuchte Erde, um sich gut entwickeln zu können. Beim Plattenmoos handelt es sich um ein getrocknetes Produkt, das nicht mehr lebt und somit keiner Pflege bedarf. Sie nutzen es lediglich zu gestalterischen Zwecken.

Das Moos gibt es in kleinen und größeren Mengen zu kaufen. So können Sie Ihre Ideen sehr individuell umsetzen.

Plattenmoos – was ist das?

Der Name verrät bereits viel über das Produkt, dass ausschließlich aus natürlichen Ressourcen stammt. Wenn das Moos wachsen und sich entwickeln soll, benötigt es eine sehr feuchte Umgebung mit wenig Licht. Das natürliche Vorkommen beschränkt sich auf Waldböden und Moorgebiete. Aber auch auf Dächern kann Moos sehr gut wachsen, vorausgesetzt, diese haben eine bestimmte Struktur.

Das Züchten von Moosen im Garten wird nur sehr selten gelingen. Ein schwerer Boden und eine schattige Lage sind erforderlich, da die Sonne dem Moos das Wasser entzieht. Ist das Moos einmal richtig ausgetrocknet, wird es sich unter der erneuten Zufuhr von Feuchtigkeit nicht wieder neu entwickeln. Nur wenn in der Erde noch etwas Restfeuchtigkeit vorhanden ist, kann das Moos noch einmal in seiner tiefgrünen Farbe hervortreten. Andernfalls bleibt es trocken und kann sehr gut als Plattenmoos verwendet werden.

Die Struktur der trockenen Mooshalme ist so beschaffen, dass diese sehr lange brauchen, um zu verwelken oder sich komplett zu zersetzen. Dies macht das getrocknete Moos ideal für eine Vielzahl von Bastelarbeiten. Die grüne Farbe wird etwas heller, doch sie nimmt keinen Braunton an. So ist s möglich, auch langfristige Bastelarbeiten mit dem Moos zu planen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, wenn Sie mit dem Plattenmoos arbeiten, und beziehen Sie auch Ihre Kinder mit ein. Das Plattenmoos ist als natürliche Pflanze vollkommen ungefährlich und lässt sich auch von Kinderhänden sehr gut formen.

Konservierung von Plattenmoos

Das Plattenmoos wird von der Erde gelöst und einem bewussten Trockungsprozess unterzogen. Wenn Sie Wert auf eine besonders hochwertige Qualität legen, ist es wichtig, dass Sie auf eine mehrfache Trocknung achten.

Nach der Verarbeitung können Sie das Moos hin und wieder leicht befeuchten. Auf diese Weise erhält es seine schöne grüne Farbe etwas länger. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie das Moos nicht gießen. Dadurch kann sich die Struktur verändern, und es kann sein, dass das Moos zu faulen beginnt. Grund dafür ist, dass es von seiner Erdschicht gelöst wurde.

Das Wasser kann nicht ausreichend versickern und bleibt direkt in den Mooshalmen hängen. Grundsätzlich ist das Plattenmoos jedoch pflegeleicht und es benötigt keinerlei Maßnahmen, wenn es lange schön bleiben soll.

Wo es Plattenmoos zu kaufen gibt

Plattenmoos können Sie im Internet bestellen. Auch in Blumenläden, Baumärkten und Gartencentern können Sie das Moos erwerben. Üblich ist dabei der Verkauf in einer kleinen Kiste. Die Menge wird in Gramm oder Kilogramm angegeben. Wenn Sie bereits Erfahrungen in der Verarbeitung von Plattenmoos gesammelt haben, wissen Sie gut mit den Angaben umzugehen und können eine ausreichende Menge bestellen.

Da das Plattenmoos einfach gelagert werden kann, spricht nichts dagegen, wenn Sie sich mit einer größeren Menge bevorraten. So brauchen Sie Ihre Tätigkeiten nicht zu unterbrechen, weil Sie kein Plattenmoos mehr haben. Lagern Sie den natürlichen Rohstoff bevorzugt kühl und dunkel. Es ist gut, wenn direkte Sonneneinstrahlung während der Lagerung vermieden werden kann.

Arbeiten mit dem Plattenmoos

Das Plattenmoos können Sie auf eine ganz vielfältige Art einsetzen. Vor allem für kreative Bastelarbeiten wird es sehr gern verwendet. Wenn Sie die Natur abbilden oder ein Relief besonders schön ausschmücken möchten, bekleben Sie es mit einer Schicht Plattenmoos.

Ihre Darstellung wirkt sehr natürlich und besonders reizvoll. Auch in der Floristik findet das Moos einen sehr intensiven Einsatz. Es wird zur Gestaltung von Kränzen, aber auch zum Binden von ansprechende Blumensträußen verwendet. Wenn Sie mit Holz arbeiten, können Sie die Oberfläche mit dem Moos verzieren. Dies sieht besonders schön aus, wenn Sie eine natürliche Darstellung wünschen. Nutzen Sie das Moos, um eine Platte für eine elektrische Eisenbahn zu gestalten oder bekleben Sie eine Fläche, um diese dann mit Miniaturen zu versehen.

Ihre eigene Kreativität gibt vor, wie Sie das Moos verwenden möchten. Das Arbeiten mit dem Plattenmoos ist sehr einfach. Auch Anfänger, die bislang noch nicht intensiv gebastelt haben, kommen mit dem Naturprodukt sofort zurecht. Sie können es auf eine sehr einfache Weise auf die von Ihnen gewünschte Größe zuschneiden. Möchten Sie einen Teppich aus Moos auslegen, etwa um Oberflächen aus Holz oder Kunststoff zu gestalten, ist das trockene Moos die beste Wahl. Das natürliche Aussehen und die einfachen Möglichkeiten der Verarbeitung machen einfach nur viel Spaß und regen die Fantasie immer wieder neu an.

Verwendung in einem Terrarium

Vielleicht wussten Sie noch nicht, dass die Möglichkeit besteht, das Plattenmoos auch zur Gestaltung von Terrarien zu verwenden. Möchten Sie ein Terrarium einrichten, ist es wichtig, dass Sie für die Tiere einen möglichst natürlichen Lebensraum schaffen. Vor dem Kauf sollten Sie in Erfahrung bringen, wie das Tier, das Sie bei sich zu Hause aufnehmen möchten, in seinem natürlichen Lebensraum lebt.

Hilfreich ist es auch, wenn Sie einen Tierpark oder Zoo besuchen und sich dort Inspirationen für die Einrichtung eines Terrariums holen. Wichtig ist es, dass die Tiere einen möglichst natürlichen Untergrund wiederfinden. Dies gilt f+r Tiere, die nur gelegentlich auf dem Land leben, ebenso wie für reine Wassertiere und solche, die gar nichts in Wasser gehen. Damit ein Terrarium optimal funktioniert, benötigen Sie einiges an Zubehör, das in dem Becken installiert werden muss. Dieses Zubehör soll den Tieren einen angenehmen Lebensraum verschaffen.

Es sollte aber nicht zu einer Gefahr werden. Kabel, Leuchten oder spitze Ecken stellen derartige Gefahren häufig dar. Wenn Sie nach der Einrichtung des Terrariums die Gefahrenquellen mit Plattenmoos schön polstern, schließen Sie die Gefahr einer Verletzung aus und schaffen für Ihre Tiere gleichzeitig einen sehr schönen und natürlichen Lebensraum. Da das Moos aus natürlichen Quallen gewonnen und lediglich getrottet wurde, stellt es für Ihre Tiere keinerlei Gefahr dar.

Frisch gewonnen und konserviert

Möchten Sie Plattenmoos kaufen, gibt es Unterschiede, die Sie kennen sollten. Achten Sie darauf, dass es sich um ein Moos aus natürlichen Ressourcen handelt. Es gibt Anbieter, die ein gänzlich künstliches Moos verkaufen. Auf den ersten Blick sehen Sie keine Unterschiede, vor allem dann nicht, wenn Sie im Internet kaufen und nur Bilder sehen.

Erst beim Berühren der Oberfläche bemerken Sie, dass das Moos aus Kunststoff gefertigt wurde. Aber auch das Angebot an echtem Moos unterscheidet sich in seiner Qualität mitunter enorm. Achten Sie deshalb darauf, dass das Moos frisch konserviert und danach sofort verpackt wurde. Sie erkennen ein hochwertiges Plattenmoos an seiner schönen und ebenmäßigen Farbe. Das Grün darf gern tief und satt sein. Wenn Sie größere Mengen benötigen, können Sie diese oftmals direkt beim Hersteller ordern. Bei dieser Art des Bezugs ist es möglich, größere Projekte in Angriff zu nehmen, ohne dass Sie zu sehr mit kleinen Teilen puzzeln müssen. Kleine Mengen sind Paketware, die Sie im Online-Kaufhaus oder direkt beim Händler bestellen können.

Überzeugen Sie sich von den vielen Möglichkeiten, die Ihnen die Verarbeitung von Plattenmoos bietet, und nutzen Sie es nicht nur während der Arbeit, sondern auch für heimische Basteleien allen oder mit Ihren Kindern.

Bilder:

Beitragsbild: Photo by Martinus from Pexels

Hier findest du noch mehr aufregende Moos Ideen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

*

Kugelmoos auf einem Ast
Kugelmoos und Bollenmoos
Menü